Was ist Touch For Health ?

Touch For Health wird mit "Gesund durch Berühren" übersetzt.
Es wurde Ende der 60er Jahre aus dem Wissen der "Angewandten Kinesiologie" von John F. Thie entwickelt und bildet das Basiswissen der Kinesiologie. Viele - später entwickelte - kinesiologische Methoden haben ihren Ursprung im "Touch for Health". Es ist das inzwischen Bewährteste und weltweit am meisten verbreitete System der Kinesiologie.

Touch For Health verbindet das naturwissenschaftliche Wissen der modernen westlichen Medizin mit Kenntnissen der östlichen Heilkunst (Energiemodel der chinesischen Elemente-Lehre). Elementenrad © C.Schmedt

Zur Diagnose wird der Muskeltest der Kinesiologie eingesetzt, um

  • dann mittels Massage lymphatischer Reflexpunkte,

  • Kontaktieren von Kopfpunkten für das Blutsystem,

  • Massagen der Wirbelsäulen-Reflexe,

  • Ausstreichen der Meridiane,

  • massieren der Muskelansätze und energetische Übungen

einen Energieausgleich zu erzielen.

In Touch For Health können bis zu 42 Muskelgruppen getestet werden. Eine prophylaktische und haltungsverbessernde Körperarbeit, die auch vom Laien leicht erlernbar ist.

Denn Touch For Health ermöglicht uns, ganz individuell herauszufinden, welche Art von Ernährung wir brauchen, welche Art von Übungen gut ist, um unsere Haltung zu verbessern, unsere sportlichen Leistungen zu verbessern und zeigt uns, wie wir physische Verspannungen lösen können, die von geistig-emotionalen Problemen herrühren.
Somit kann Touch For Health bei verschiedenen Beschwerden befreiend und verbessernd wirken.

Bei mir können Sie Touch For Health in weltweit anerkannten Ausbildungskursen mit Zertifikat erlernen oder in einer Sitzung persönlich erfahren. Siehe Seminarbeschreibung