Wie Ich arbeite

Anamneseerhebung

Sie bekommen vor dem Termin den 4-seitigen Anamnesebogen per E-Mail, per Fax oder Post zu gesendet.

Rezept aus dem Augen – Augendiagnose Auge

Nach einer ausführlichen Anamneseerhebung erfolgt ein augendiagnostischer Blick in die Augen des Patienten, der mit einer Digitalkamera festgehalten wird. Die Augendiagnose wird genutzt, um die Reaktionsweise eines Körpers in Form der Grundkonstitution (= die Summe aller erbmäßig angelegter Merkmale, Stärken und Schwächen der Eltern und Großeltern) zu erfassen. Die Augendiagnose, auch unter Irisdiagnose bekannt , ist durch Erfahrung und systematische Forschung zu einem äußerst wertvollem Hinweisdiagnostikum für Heilpraktiker geworden. Emanuel Felke (1856-1926), entwickelte den Leitgedanken, dass man mit Hilfe der Irisdiagnose die passende homöopathische Arznei finden könne. Später folgte er dem Konzept der Komplexmittelhomöopathie und entwickelte eigene Präparate.

Bild: Augendiagnostische Beurteilung der Grundkonstitution

Lymphatisch (blaue bis blaugraue Iris): Diese Patienten neigen zu einer blassen Haut. Ihre Haut und Schleimhäute sind schnell gereizt und entzündet, jucken und brennen.

Rezept aus dem Gesicht – Antlitzdiagnose

Des Weiteren betrachte ich das Antlitz des Patienten. Hier erhalte ich den ersten Hinweis auf einen Mineralstoffmangel (Antlitzdiagnose nach Hickethier) und somit eine Möglichkeit der Therapie mit einem biochemisches Mittel nach Dr.Schüssler. Denn Kurt Hickethier(1891-1958) beobachtete viele Jahre hindurch, die im Erscheinungsbild der Haut auftretenden Veränderungen hunderter Gesichter und ordnete dann entsprechende Zeichen (Signaturen) den Mineralsalzen zu. Er konkretisierte damit die Signaturenlehre, welche Dr. Schüssler ansatzweise in seinen Schriften entwickelte.

MTK

Um weitere diagnostische wie auch therapeutische Hinweise zu erhalten und ein ganzheitliches Behandlungskonzept für den Patient zu bekommen, setze ich die Möglichkeiten der Medizinisch-therapeutischen Kinesiologie“, abgekürzt MTK, ein. Siehe dazu die Seite MTK.

Spenglersan Herdtest

Bei Bedarf stehen mir auch weiteren diagnostische wie auch therapeutische Verfahren, wie der Spenglersan-Kolloid-Herdtest und Laboruntersuchungen zur Verfügung. So erhalte ich ein individuell zugeschnittenes Behandlungskonzept für den Patienten. Siehe dazu auch die Seite Spenglersan Herdtest